Blogparade: RSS-Feeds

13. Oktober 2008 Blogparade 2 Kommentare »

rss

Passend zu meiner Anleitung zu RSS-Feeds nehme ich nun an der Blogparade Ein paar Fragen zum RSS-Feed von Norman teil.

Zu Beantworten sind sechs Fragen zum Thema RSS-Feeds:

  1. Welchen Feed-Reader benutzt Ihr? – Google Reader, Bloglines etc.?
    Google Reader in Verbindung mit dem Firefox Plugin Google Reader Notifier.
  2. Wie oft schaut Ihr am Tag in euren Reader?
    Da ich ja immer benachrichtigt werde, wenn es Neuigkeiten gibt, versuche ich immer dann nachzuschauen.
  3. Nutzt Ihr die Vorschläge für Blogs in euren Reader?
    Bisher erst einen Vorschlag angeklickt: FixMBR
  4. Legt Ihr neue Blogs eher als Bookmark (Lesezeichen) oder abonniert Ihr den Feed?
    Bis jetzt habe ich sowohl Bookmarks als auch die Feeds zu Blogs. Aber irgendwie benutze ich nur noch die Feeds.
  5. Werbung im RSS-Feed – Sinnvoll oder eher Störend? Würdet Ihr selber Werbung schalten?
    Für größere Blogs mit mehreren Updates pro Tag bestimmt sinnvoll und daher habe ich mir noch keine Gedanken darüber gemacht.
  6. Wie wichtig ist das RSS-Feed Icon? Hilft es bei schnellen abonnieren des Blogs?
    Wenn mir ein Blog gefällt, suche ich immer sofort nach dem RSS-Feed Icon. Da ich denke, dass andere genauso denken, habe ich dieses Icon auch auf meinem Blog.

[ Bild: Smashing Magazine ]

2 Kommentare


  1. Boff

    am 21. Oktober 2008 um 20:58

    ZU 6.: Geht mir genauso, allerdings muss der Button nicht bombastisch aus dem Bild springen. RSS-Buttons sind ne Sache für sich und manchmal schreckt mich ein Button sogar ab, weil er zwar grandios aussieht, mit dem Layout und dem Blog selbst aber absolut gar nicht zusammenpasst 😉


  2. maTTes

    am 21. Oktober 2008 um 22:34

    Ich find das bei mir aber gelungen 😉

Schreibe einen Kommentar