Aktion Weg mit dem IE 6

9. Januar 2010 Software 5 Kommentare »

Gestern hatte ich den ganzen Tag lang mit einigen Problemen bei einem Kunden von uns zu kämpfen.
Der .htaccess Login funktionierte nur ab und zu, wenn überhaupt mal die entsprechende Seite aufrufbar war.
Fakt war am Schluss, dass der Internet Explorer 6 Schuld an den Problemen war, denn dieser hat wohl ein gravierendes Problem mit .htaccess.

Ich verstehe ja, dass auf der einen Seite eine Firma seine Rechner extrem abschottet, so dass keine „Gewalt“ vom Mitarbeiter ausgehen kann. Aber aus Sicherheitsgründen wäre es schon empfehlenswert ein Alternative wie den Firefox einzusetzen oder wenigstens ein Update auf eine neuere Version wie den IE 7 oder 8 zu machen.

Lustigerweise kam am gestrigen Abend noch eine Rundmail von Blogtotal erhalten, in der von der Aktion „Kill IE 6“ die Rede war. Daher auch direkt mein Blogpost hier, den ich eigentlich noch gestern hätte machen sollen.

Und für die IE6-Benutzer noch ein passendes Bild:

5 Kommentare


  1. Simon

    am 10. Januar 2010 um 20:33

    Hi,

    der IE hat doch mit der .htaccess gar nix zu tun. Die wird vom Apache interpretiert und sendet dann ggf die entsprechenden Header an den Browser.

    Was genau musstet du denn mit der htaccess machen?
    Kann mir nicht vorstellen, dass der IE hier irgendwas anders macht als die anderen Browser, weil er ja gar nicht an die htaccess kommt 🙂

    Achja: Das soll nicht den Eindruck erwecken, dass ich den IE mag! I hate it

    MfG
    Simon


  2. maTTes

    am 10. Januar 2010 um 21:05

    Ja schon richtig, da hast du recht.

    Allerdings war das Verhalten schon etwas eigenartig.
    Ich hatte auf einen Unterordner von einer Webseite htaccess angelegt mit Benutzerlogin. Jetzt kam das Phänomen, dass die Seiten innerhalb diesen Ordners nicht vom Browser gefunden wurde ODER sogar direkt „authentication denied“ kam ohne, dass der Versuch des Einloggens kam.
    Ohne dem htaccess kam keiner der genannten „Phänomene“. Daher muss ich wohl einen eigenen Login basteln und nicht mehr über htaccess regeln lassen.

    Ich hoffe, das kam so jetzt verständlich rüber 🙂


  3. Benjamin

    am 11. Januar 2010 um 17:59

    Hallo,

    ich persönlich schaue mir meinen Webseiten garnicht mehr mit dem IE 6 an. Höchstens mit dem neuen Internet Explorer – da hat man genug Probleme. 😉

    Die Zeiten in denen ich und meine User IE 6 benutzten, sind lange her. 😉

    Grüße


  4. Jeffrey

    am 17. Januar 2010 um 00:39

    Internet Explorer – Ist das das Teil, welches man benutzt um den Firefox herunterzuladen ? *lach*


  5. maTTes

    am 17. Januar 2010 um 21:50

    @Jeffrey: Genau das ist das 😉
    Zwar nicht unbedingt noch IE6, weil meistens schon eine höhere Version installiert ist.

Schreibe einen Kommentar