Fehler: Microsoft Update lässt sich nicht aktivieren

18. März 2014 Software 3 Kommentare »

Nach einer Neuinstallation von Microsoft Windows® 7 Professional x64 und der Installation von Microsoft Office 365™ wollte ich wie sonst auch immer über das Windows eigene Updatesystem „Windows Update“ auch alle weiteren Updates für Microsoft® Software erhalten, insbesondere natürlich von Microsoft Office.

Nachdem ich über den alten Weg in der Systemsteuerung -> Windows Update auf den Link in dem unteren Kasten Weitere Informationen zu Microsoft Update geklickt hatte, erschien nur folgender Hinweis auf „Windows Update“ und keine Möglichkeit „Microsoft Update“ zu aktivieren.

Microsoft Update Fehler

Microsoft Update fehlt

ACHTUNG: Dieser Bericht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er dient nur dazu eine Lösung für ein Problem zu veranschaulichen die bei mir funktioniert hat. Für evtl. Schäden die an Ihrer Hardware oder sonstigen Werten entstehen, sowie für Datenverlust, bei dem Versuch diese Prozedur anhand dieses Berichtes nachzumachen wird keinerlei Haftung übernommen.

 

Das Problem liegt am neuen Internet Explorer® 11.

Um wie gehabt „Microsoft Update“ verwenden zu können muss man den Internet Explorer® öffnen und dort unter Extras (kleines Zahnrad an der rechten oberen Ecke; Shortcut Alt+X) auf Einstellungen der Kompatibilitätsansicht gehen.

Dort fügt man dann in dem Feld die Seite „microsoft.com“ hinzu.

Microsoft Update Lösung

Microsoft Update Lösung – Eintrag in die Kompatibilitätsansicht hinzufügen

Nach einem Klick auf Hinzufügen schließt man das Fenster und klickt erneut auf den „Microsoft Update“ Link in den Einstellungen von „Windows Update“.

Dann geht das gewohnte Browserfenster auf in dem man den Haken setzen und „Microsoft Update“ aktivieren kann.

 

Microsoft, Windows and Internet Explorer are either registered trademarks or trademarks of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries.

3 Kommentare


  1. Bene

    am 7. April 2014 um 16:14

    funktioniert wunderbar, vielen Dank

    dieser Fehler ist einfach göttlich: Microsofts neuester Browser sabotiert eine grundlegende und hochgradig wichtige Betriebssystemfunktion


  2. Julian

    am 1. Juni 2014 um 01:10

    Vielen Dank! Hatte das gleiche Problem und bin froh auf Anhieb eine Lösung gefunden zu haben.

    …und wieder einmal stellt der Internet Explorer seine Unfähigkeit unter Beweis. 😉


  3. Björn

    am 23. März 2015 um 09:12

    Vielen herzlichen Dank für den Tipp 🙂 Ich werde ihn umgehend mal testen. Das Problem hat mir bisher einen Tag Arbeit und viele Nerven gekostet.

Schreibe einen Kommentar