Mein Stapel ungesehener Filme

7. September 2015 Blogparade 4 Kommentare »

Eine Liste ungesehener Filme wollte gerne die Frau Margarete haben, die hat ja oft solche Themen (die ich auch mag).
Das ist nur ein kleiner Stapel ungesehener Filme.:

20150904_190241

20150904_190313

Da ich nicht mehr hinterher komme – dabei kaufe ich gar nicht so viele Filme – pflege ich mein Archiv online.
Mit einigen Filtern in diesem Onlinearchiv komme ich dann auch auf die ungesehenen Discs. Damit ich auch nicht-digital festhalten kann, welche ich noch schauen muss: ich lasse die einfach noch eingeschweißt.
Die meisten Filme habe ich schon auf DVD oder sonstwie gesehen, aber auf Blu-Ray in anständiger Qualität rechne ich mit einem vielleicht noch schöneren Erlebnis. Besonder viel verspreche ich mir dabei bei Zurück in die Zukunft und Herr Der Ringe. Es gibt wirklich nur sehr wenige Filme in meiner Sammlung, die ich nach Empfehlung anderer quasi blind gekauft habe, z.B. Casino und Troya.

4 Kommentare


  1. Frau Margarete

    am 7. September 2015 um 20:28

    Ach wie schön, dass dir meine Idee gefallen hat und du deinen eigenen Beitrag machst 🙂 Da freu ich mich immer sehr!

    In deinem SuF sehe ich auch ein paar tolle Filme, die du unbedingt bald gucken musst (haha, das sagt ja die richtige, ne? 😀 ) bzw, weiß ich ja nicht ob du sie auf DVD schon früher gesehen hast. Django Unchained und Get Smart finde ich zB super, aber wie du schon schreibst, Herr der Ringe, Zurück in die Zukunft darf man auch nicht ungesehen lassen. Uuuuund einer meiner absoluten Lieblingsfilme: DRIVE! Ist aber sicher nicht jedermanns Sache… 🙂


  2. maTTes

    am 8. September 2015 um 09:47

    Okay, bei den Filmen sind wir wirklich auf einer Wellenlänge.
    Deine genannten hatte ich in der Tat u.a. schon im Kino gesehen.
    Drive ist ein gutes Beispiel … das lief bei mir so ab:
    Arbeitskollegen: Kommt wir gehen in Drive rein – heute – spontan.
    Ich: Ja okay, auch wenn ich nichts davon vorher gehört habe.

    Am Ende: Hat mich begeistert und vollkommen positiv überrascht! Ein paar Lieder des Scores höre ich immer noch gerne zwischendurch 🙂


  3. Thomas

    am 28. September 2015 um 21:06

    Haha sehr lustiger Beitrag, sogar dein ganzes Harry Potter ist noch original verschweißt!

    Hat ja fast schon Sammlerwert bei der Verpackung:)


  4. Gamze

    am 17. November 2015 um 17:30

    Also ich muss Thomas recht geben. Wie kann denn Harry Potter noch eingeschweißt sein? 😛 – Es soll ja wohl noch ein neuer Film folgen, dann aber noch schnell nachholen 😉

Schreibe einen Kommentar