Archiv der Kategorie: Web-Fundstück

Links am Mittwoch #4

Und schon wieder ist es Mittwoch. Dabei wollte ich doch schon bereits über die letzten beiden Spieltage geschrieben und bei der einen oder anderen Blogparade teilgenommen haben. Hier also mal wieder einige Fundstücke aus dem WWW.

  1. Wer gern alte Lucas-Arts Spiele wie z.B. Indiana Jones 3 + 4 oder Sam and Max und co. spiel, der ist mit ScummVM genau richtig bedient. Einige kennen dieses großartige Tool, um diese alten Spiele wieder auf einem modernen PC mit XP und Vista aufleben zu lassen, sicherlich, aber dennoch gehört es erwähnt, wie auch der Björn von aptgetupdate der Meinung ist.
  2. Wieder durch aptgetupdate wurde ich auf einen OpenSource-Clone von Siedler2 aufmerksam gemacht. Leider kam ich noch nicht dazu, das Remake eines meiner Lieblingsspiele zu testen. “Widelands" gibt es für Windows, Linux und Mac OS.

Links am Mittwoch #3

Hier gibt es wieder eine kleine Ansammlung der Themen, die sich so im Laufe der Woche angesammelt haben:

  1. Doppelte und fehlerhafte Lesezeichen ausfindig machen mit Hilfe des praktischen Firefox-Addons namens CheckPlaces. via Caschy.
  2. Wer mal 24 SSD Festplatten (6TB und 2GB/s) im Betrieb ansehen möchte, kann dies hier nachholen.
  3. Möchtet ihr gerne die Werktage innerhalb eines Zeitraums gezählt haben, findet hier eine Lösung.
  4. Eine Möglichkeit um eine Webseite browserübergreifend zu testen, wäre natürlich der Betrieb von portablen Browsern außer dem Firefox. So wusste ich nicht, dass es solche auch vom Internet Explorer gibt, Tim klärt uns auf seinem Blog auf.
    Natürlich kann man diese Tests auch über noch mehr Browser automatisch laufen lassen mit Hilfe von BrowserShots, via Blogwache.
  5. Nicht vergessen, die Uhr am 29.03. umzustellen, am besten dazu einen Kalendereintrag machen. via Caschy
  6. Zur Zeit finden zwei Blogparaden über Notebooks statt, bei denen ich auch demnächst noch teilnehmen werde. Eine gibt es bei net-developers und eine bei Konstantin von Grundlagen-Computer.

Links am Mittwoch #2

Diese Woche gibt es leider nicht so viele Links:

  1. An die Programmierer gerichtet: Ihr interessiert euch für Sortieralgorithmen und deren Visualisierung, dann besucht mal den verrückten Pinguin.
  2. An die Stargate- und Serienfans: Leider wurde Stargate Atlantis bereits nach der fünften Staffel abgesetzt, aber stargate-project.de gibt euch einen Einblick, wie es in der sechsten Staffel ausgesehen hätte.
  3. Und leider schon der letzte Link: Wer zu Testzwecken den IE 8 als Beta oder RC installiert hat und diesen gerne wieder loswerden möchte, kann sich diese Anleitung mal durchlesen.

Das wars auch leider schon.

Links am Mittwoch #1

In letzter Zeit bin ich auf interessante Webseiten gestoßen, die ich nicht für mich behalten möchte:

  1. Kostenloser Webspace-Hoster mit PHP, MySQL und sogar PostgreSQL,
    der einen guten Eindruck macht und auch einen guten Ruf hat: bplaced
  2. USB-Sticks ganz leicht mit einem Linux-Betriebsystem nach Wahl bespielen, inkl.
    Download der ausgewählten Distrubution: UNetbootin – via aptgetupdate
  3. Euer GoogleMail / GMail – Konto ist gesperrt und kommt nicht per IMAP o.ä. drauf?
    Hier hilft das Freischalten mit dem CaptchaUnlocker.
  4. Skurril: Foren-Signatur mit krabbelnden Käfer löst Schadensanzeige aus. Vor Schreck schmeißt nämlich ein Foren-Besucher seinen Laptop hin und verlangt nun über 3000€ Schadenersatz: Zum Forum – via Caschys Blog
  5. Das Video vom bekanntesten Staplerfahrer der Welt.
    Ist zwar schon uralt, aber einfach Kult – Staplerfahrer Klaus

Zufallszahlen generieren leicht gemacht

Durch den Caschy bin ich vor einiger Zeit auf eine Website gestoßen, auf der man ganz leicht irgendwelche Zufallszahlen und mehr generieren lassen kann.

Random.org heißt diese Seite lustigerweise.
Hier kann man alles mögliche an Zufallszahlen und mehr generieren lassen.

Folgende Funktionen bietet diese praktische Website:

  1. Münzenwerfen mit Auswahl von
    1. Währung
    2. Anzahl der Münzen
  2. Würfeln mit Auswahl von Anzahl der Würfel
  3. Lottozahlen generieren mit Auswahl des Lottosystems
  4. Zufallszahlen generieren mit Auswahl von
    1. Anzahl der Zahlen
    2. Bereich der Zahlen
  5. Zufallssequenz generieren mit Auswahl des Bereichs der Zahlen
  6. Strings generieren mit Auswahl von
    1. Anzahl der Strings
    2. Länge des Strings
    3. Art des Strings (kombinierbar)
      1. Zahlen
      2. Großbuchstaben
      3. Kleinbuchstaben
    4. (Ideal für Passwörter)
  7. Zufallsreihenfolge einer selbst eingegebenen Liste generieren

Ich denke, dass man mit diesem Funktionsumfang reichlich bedient und gerüstet für zukünftige Gewinnspiele oder Experimente ist.

Die Rezeptwiese

Passend zur Vor-Weihnachtszeit muss man natürlich viele Rezepte, sei es für Plätzchen oder Kuchen, ausprobieren oder bereits für gut Befundene werden wieder gebacken.

Da gibt es natürlich auch so einige Seiten mit vielen Rezepten. Auf der einen Seite steht da Chefkoch mit einer sehr beachtlichen Datenbank mit über 116.000 Rezepten. Auf der anderen Seite habe ich noch die Rezeptwiese gefunden, wo auch sehr viele Rezepte vorzufinden sind.
Mir persönlich gefällt auf dem ersten Blick die Rezeptwiese besser. Es sieht mehr nach einer großen Community aus und das Layout der Seite scheint durchdachter. Hier kann man mit Hilfe eines Schiebereglers die gewüschnte Zeit und den Schwierigkeitsgrad einstellen und so passende Rezepte finden. Natürlich gibt es hier auch wie bei Chefkoch ein Bewertungssystem.

In der Zeit vom 1.12.-15.12.2008 findet ein Plätzchen-Backwettbewerb statt, wo es natürlich einiges zu gewinnen gibt. Hier gibt es die Gewinnkategorien „Backen“, „Rezeptfoto“ und „Mitgliederpreis“.
Außerdem bekommen die ersten 24 Einsender eine Jahresmitgliedschaft im Dr. Oetker Back-Club.

Viel Spaß und viel Erfolg beim Backen der Plätzchen.