maTTes’ Spiele-Ecke #2 – Sins of a Solar Empire

29. September 2011 Games keine Kommentare »

“Kennst du Sins of a Solar Empire? Das kaufe ich mir heute!” – So erfuhr ich von Andreas zum ersten Mal 2009 von diesem Spiel.
Dann lies ich mich noch darüber aufklären, dass es sich dabei um ein Echtzeitstrategiespiel im Weltraum handelt. Zwar nicht ganz so 3D wie Homeworld, aber schon mit schöner Rundumsicht auf einer festen Achse.
Kurze Zeit später lies ich mich doch davon überzeugen und kaufte mir das Spiel bei der nächsten Software-Pyramide für unter 10 €. Mittlerweile sind noch 2 kleine Addons erschienen, welche einzeln für 10 € als Download angeboten werden, aber es gibt auch ein Komplettpaket zu kaufen. … weiterlesen »

Weltjugendtag 2011 – Tag 8 – Katechese mit Weihbischof König

22. September 2011 Weltjugendtag 2011 keine Kommentare »

logo

Heute (18.08.2011) war endlich der ruhige Tag gekommen. Wir sind zwar recht früh aufgestanden, um nicht wie am Vortag bei der Katechese als letzte Gruppe einzutreffen. Denn diese Katechese war für uns etwas besonderes: der Weihbischof Matthias König aus unserem Erzbistum Paderborn war auch hier wieder vor Ort und leitete die Katechese und den anschließenden Gottesdienst. Vor einigen Tagen trafen wir ihn bereits in Pamplona. Gerade deshalb war es auch wichtig pünktlich zu sein, denn einige unserer Gruppe haben sich bereit erklärt bei der Messe zu ministrieren.

… weiterlesen »

Weltjugendtag 2011 – Tag 7 – Sightseeing in Madrid

21. September 2011 Weltjugendtag 2011 1 Kommentar »

logo

Nach dem Aufstehen am frühen Morgen merkten wir erst wie voll unsere Halle geworden ist. Am letzten Abend waren wir nämlich irgendwie nicht mehr so zurechnungsfähig.

DSC00896

… weiterlesen »

Kreismeisterschaften 2011/2012 im Kreis Lenne-Ruhr

20. September 2011 Tischtennis keine Kommentare »

Lange Zeit habe ich hier nichts mehr über Tischtennis geschrieben. Irgendwie ist das Thema hier auch eingeschlafen. Nichtsdestotrotz betreibe ich immer noch regelmäßig diesen Sport aktiv.
So spiele ich seit dem 05.09.2011 immerhin schon 14 Jahre Tischtennis, wie die Zeit vergeht.

Am vergangenen Wochenende (16.-18.09.2011) fanden auch die diesjährigen Kreismeisterschaften in unserem Kreis Lenne-Ruhr des Bezirks Arnsberg statt. Im Doppel verliefen diese sogar recht positiv, so wurden mein Partner und ich Kreismeister in der Herren-D-Konkurrenz (bis 2.Kreisklasse). Im Finale gewannen wir gegen ein Duo vom Gastgeberverein TTV Letmathe. Für mich war das dann nach Vize 2004 und Kreismeister 2009 schon der 3te Titel im Doppel.
Beim Einzel lief es bis zum Viertelfinale wie am Schnürrchen, ich traf dabei auch fast keine Gegenwehr. Im Viertelfinale selbst führte ich auch ohne Probleme 2:0 gegen einen Spieler aus Schwerte-Ergste. Wieso auch immer habe ich dann nicht mehr mein Spielsystem weiter durchgezogen und verlor somit sehr ärgerlich 2:3. Auch bei den Kreismeisterschaften im vergangenen Jahr (2010/2011) war im Viertelfinale gegen einen Spieler aus demselben Verein Schluss.
Naja, immerhin mit einem Titel ging es dann um ca. 1 Uhr in der Nacht nach Hause.

Weltjugendtag 2011 – Tag 6 – Ersteindruck von Madrid

16. September 2011 Weltjugendtag 2011 keine Kommentare »

logo

Nach einer doch erholsamen Nacht auf dem harten Hallenboden suchten wir direkt die Duschen auf. Es stellte sich heraus, dass es sich hier um Gemeinschaftsduschen mit 4 Duschköpfen gab. So schlossen sich alle (natürlich Weiblein und Männlein getrennt) zu 4er Gruppen zusammen, damit die Duschen nur von uns belegt waren. Für die bestimmt 1000 Pilger in der gesamten Halle waren aber die 16 Duschen pro Geschlecht recht knapp bemessen. So gingen auch regelmäßig welche in die gegenüberliegende Halle, die auch noch mit Duschen ausgestattet war. Nun kam leider der nächste Schock: Nach Abgabe der Frühstücksmarke gab es ein Orangen- oder Pfirsichsaft-Trinkpäckchen und ein Kakao-Trinkpäckchen und als Mahlzeit eine ganze, abgepackte Apfeltasche.
Papp satt nach diesem überaus nahrhaften Frühstück wanderten wir zum Bahnhof, der allerdings ca. 5 km noch entfernt lag.
Nach ca. 30 Minuten am Bahnhof angekommen wurden wir von vielen einheimischen Helfern (Spanier in grünen Shirt mit Aufdruck “voluntario”) darauf aufmerksam gemacht, den Rucksack lieber am Bauch zu tragen, da Madrid berüchtigt für die Taschendiebe ist. Anschließend mit unserem Metro-Ticket durch das Drehkreuz und schon standen wir am Bahnsteig.

WJT 2011 1 308

… weiterlesen »

Weltjugendtag 2011 – Tag 5 – Abschied von Pamplona und Reise nach Madrid

6. September 2011 Weltjugendtag 2011 keine Kommentare »

logo

Nach rund 4 Stunden Schlaf hieß es heute leider Abschied nehmen von Pamplona, von der Gemeinde San Juan Bosco und seinen hilfsbereiten und sehr netten Freiwilligen und natürlich auch von meiner Gastfamilie. Diese ist mir wirklich ans Herz gewachsen, denn nicht nur Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft stand an erster Stelle, nein, sie hatten sogar richtig Geduld mit uns, wenn mal wieder etwas nicht auf spanisch verstanden wurde. Da wurden Zeichenblöcke und Stifte herausgeholt, um etwas zu verdeutlichen oder die Fuß- und Zeichensprache half weiter.

… weiterlesen »

Weltjugendtag 2011 – Tag 4 – Der ruhige Sonntag

3. September 2011 Weltjugendtag 2011 keine Kommentare »

logo

Hoy es domingo (Heute ist Sonntag), 14.08.2011. Natürlich ein recht wichtiger Tag in Spanien. Dementsprechend war am heutigen Tag heute nicht viel geplant.
Es fing mit einer kleinen Sightseeing-Tour (per pedes) durch Pamplona an. Endlich mal etwas von der Stadt sehen, darauf habe ich gewartet.

So gingen wir durch die schöne Zitadelle …

DSC00808

… weiterlesen »

Seite 44 von 85« Erste...434445...Letzte »