Links am Mittwoch #9

5. Dezember 2012 Web-Fundstück keine Kommentare »

Drohen bald Abmahnungen wegen Kommentar-Benachrichtigung per Mail, diese Aussage des OLG München verursacht eine große Welle, nicht nur in der Blogosphäre. Artikel zu einer der größten Fehlentscheidungen im Internetrecht findet man bei Gesichtet, Perun und Rechtsanwalt Schwenke. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist eine Abschwächung der Aussage des OLG durch eine Stellungsnahme des Amtsgericht München.

Erwachsene Männer, die Skateboard fahren, sind lächerlich … meint die Brigitte. Skateboard fahren hat meiner Meinung nach nichts mit dem Alter zu tun!

Den aktuellen Umsatz von Google findet man auf der Seite von Steven. Dieser wird anhand von Statistiken und Hochrechnungen quasi als Spielerei ermittelt. Auch Microsoft und Apple sind dort vertreten. Weiterhin hat sich Steven noch die Mühe gemacht, die aktuellen Suchbegriffe z.B. sortiert nach der Länge und Anzahl dargestellt, sogar in Anzahl Harry Potter Büchern und Paletten.

Gastronomie in Kiel #3 – Brasserie Madeira

3. Dezember 2012 Gastronomie keine Kommentare »

Gegenüber vom Hauptbahnhof in Kiel am Sophienblatt 38 direkt nebem dem Einkaufszentrum Sophienhof befindet sich das gemütliche Restaurant „Brasserie Madeira„.

Wie bei vielen Restaurants üblich gibt es auch hier einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch (z.B. Lasagne, Putenspieß, Lachs mit Folienkartoffel, Hacksteak usw.), der zusätzlich mit einer Suppe des Tages serviert wird.
Auch bei dieser Gaststätte hat man ein ordentliches Preis/Leistungsverhältnis beim Mittagstisch bei Preisen gestaffelt zwischen 5 € und 8,50 €. Generell sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein, schlechte Qualität hingegen habe ich dort noch nicht erlebt.
Der einzig große negative Punkt ist die Servierzeit: Getränke bekommt man zwar recht schnell, aber bis das Gericht erst serviert ist, dauert es eine Weile. Die letzten Besuche ergaben Zeiten zwischen 30 und 45 Minuten, ist also bei mangelnder Zeit in einer normalen Mittagspause nicht so leicht zu bewältigen. Ansonsten stimmen auch Ambiente und Freundlichkeit der Bedienung, so dass nur noch die zur Verfügung stehende Zeit über einen Besuch in der Brasserie Madeira entscheidet.

 

Freizeitpark-Übersicht in Google Maps #2

30. November 2012 Freizeitpark keine Kommentare »

Die Freizeitpark-Übersicht, die ich vor einigen Jahren bereits vorgestellt hatte, Raumkurve, wurde eine Weile nicht mehr gepflegt und ist mittlerweile sogar komplett vom Netz.
Aber zum Glück gibt es hierzu eine praktische Alternative der Onride-Community:
Coaster-Count bietet nämlich nicht nur die Möglichkeit die besuchten Achterbahnen festzuhalten, sondern stellt auch eine Weltkarte von Google Maps mit verzeichneten Freizeitparks und natürlich die Anzahl der dort befindlichen Achterbahnen bereit. Diese Übersicht ist zudem noch so aktuell wie nur möglich, da eine relativ große Community dahinter steckt, die immer up2date ist.
Weiterhin kann man auf der Webseite auch Touren planen, bei denen nicht nur Freizeitparks gewählt werden können. Die Routen sind zudem pro Tag planbar und es wird die Fahrdauer, Entfernung und mögliche Erstfahrten auf Achterbahnen ausgegeben. Eine Beispielroute, wie ich die mal geplant hatte, findet sich übrigens hier. Diese äußerst praktische Webseite benutze ich sowieso auch schon seit einigen Jahren.

Links am Mittwoch #8

28. November 2012 Web-Fundstück keine Kommentare »

Wer kennt die Grinsefratze vom BVB-Verteidiger Mats Hummels nicht. Gothummeled beschäftigt sich mit allerlei Bildbearbeitungen und Fotomontage, wo der gute Mats eingebaut ist.
Auch der italienische Stürmerstar Mario Balotelli wird oft in viele Fotomontagen mit seiner bekannten Pose aus dem EM-Spiel gegen Deutschland eingebaut, Gotbalotelled sammelt genau diese.

Der Matthias vom Meinungsblog geht nach vielen weiteren Abmahnungswellen wegen Fotorechten auf Nummer sicher und entfernt alle Bilder auf seinem Blog und möchte diese ausschließlich durch eigene ersetzen. Auch die Blogs Nerdcore, WeLikeThat und Kraftfuttermischwerk berichten von den Abmahnungen der hgm-press Michel OHG.

Eigentlich ist WhatsApp kostenpflichtig, aber effektiv wurden nie Zahlungsaufforderungen eingeholt, ist also quasi kostenlos. Der Caschy berichtet aber nun von ersten Fällen, wo die Betreiber nun doch die Jahresgebühr einfordert.

Links am Mittwoch #7 – Linkgeiz

21. November 2012 Web-Fundstück 3 Kommentare »

… und so geht eine vor gefühlten Jahrhunderten begonnene Artikelserie weiter.
Ausgelöst hat das, wie auch nicht anders erwartet, ein Link zum Thema Linkwelle in der Blogosphäre durch die Politik. Und genau da fiel mir auch schon die totgesagte Wikio-Freunde-Aktion wieder ein.
Wirklich viel passieren tut da nichts mehr. Wenigstens habe ich ein paar interessante Blogs kennengelernt, die ich fast immer besuche, wenn es etwas neues gibt.
In einem weiteren Artikel von Jörg geht es auch um das Thema Linkgeiz, allerdings ist dieser Artikel noch von 2010. Vielleicht helfen ja Aktionen wie diese hier oder regelmäßige Twitter-Aktionen (FollowFriday, Musicmonday oder der BlogThursday) für mehr Wind und etwas Traffic unter mehr oder weniger befreundeten Blogs. Vielleicht entstehen hier dann auch Blogfreundschaften oder weitere gemeinsame Aktionen.

StarCraft 2 Heart of the Swarm endlich vorbestellbar

17. November 2012 Games keine Kommentare »

StarCraft 2 Heart of the Swarm ist nun endlich vorbestellbar. Ich hatte das Addon schon früher gegend Ende 2011 erwartet, aber am 12.03.2013 ist es dann endlich wieder soweit.
Ich freue mich auf jeden Fall auf die Fortsetzung der Storyline.

Gastronomie in Kiel #2 – Lecker Lecker

31. Oktober 2012 Gastronomie 4 Kommentare »

Als kleinen Geheimtipp kann man sicherlich den Döner „Lecker Lecker“ außerhalb der Kieler Innenstadt bezeichnen. Der Imbiss wartet in der Eckernförderstraße 246 mit nettem Personal, sauberem Innenbereich und gutem Fastfood auf.
Wäre ich nicht in der Gegend gewesen, um den lokalen Skodahändler aufzusuchen, hätte ich den Laden sicher nie entdeckt.
Hier gibt es reichlich dosierte Menüs zu gutem Preis, z.B.: große Currywurst, Pommes und Softdrink aus der Dose für nur 3,80 €, was auch meine Standardmahlzeit hier ist. Die Pommes sind die mit Abstand besten, die ich bisher gegessen habe, alleine deswegen lohnt sich schon die Anreise aus der Innenstadt. Natürlich schmecken hier auch Döner und das dazugehörige Kebabfleisch ganz gut. Auch die Zubereitungszeit lässt nicht zu wünschen übrig, hier kann man halt schnell in der Mittagspause vorbeigehen und was gutes essen.

Definitiv macht „Lecker Lecker“ seinem Namen alle Ehre und gehört definitiv zu den besten Imbissen in Kiel.

Seite 44 von 91« Erste...434445...Letzte »