Schlagwort-Archive: Erfahrungsbericht

Meine Erfahrungen mit dem HTC Desire S

Nach einer längeren Testphase (über 40 Tage) vom HTC Desire S wird es Zeit für ein Feedback.
Während ich das Auspacken (Neudeutsch: Outboxing) bereits beschrieben hatte, geht es nun ans Eingemachte.
Nach einigen Minuten des Aufladens vom Akku schob ich noch meine SIM-Karte in das Handy und starte es sofort.
Dort habe ich erstmal alle Einstellungen in Bezug auf Internet deaktiviert, weil ich zu dem Zeitpunkt noch keine UMTS-Flat hatte. Im Testzeitraum benutzte ich nur WLAN und erst später habe ich mir eine UMTS-Flat gegönnt.

Handhabung:

Das Smartphone liegt gut in der Hand und lässt sich auch intuitiv bedienen. Ich habe mich sofort zurecht gefunden und gelang immer schnell zum Ziel. Keine lahme CPU oder schlecht reagierendes Touchdisplay.
Durch das Personalisieren des Hintergrundes lassen sich auch alle beliebigen Funktionen und Widgets hinterlegen. Außerdem hält der Akku recht lang ohne aktiviertem WLAN/3G/GPS.

Meine Erfahrungen mit dem HTC Desire S weiterlesen

Welches Android-Smartphone soll ich mir kaufen?

Genau diese Frage stell ich mir schon seit einiger Zeit.
Einen eigentlich geplanten Versuche habe ich mit dem Samsung Galaxy I7500 gemacht. Anfangs war es eine tolle Sache mit Android zu Surfen, Mails zu checken, Termine zu verwalten oder sogar mal ganz leicht per QWERTZ-Tastatur auf dem Touchscreen SMS zu schreiben. Nach und nach sind mir erst die Probleme aufgefallen:

  • WLAN funktionierte manchmal gar nicht oder nur nach Lust und Laune
  • Der Touchscreen reagierte öfters recht eigenwillig (mal zu langsam, mal selbständig)
  • und das KO-Kriterium schlechthin: das Handy schaltet sich selbständig über Nacht ab, weil der Akku leer ist. Dies ist mir schon öfters passiert und habe auch immer darauf geachtet, dass kein WLAN aktiviert war oder ähnliche Akku-Fresser liefen. Da ich grundsätzlich mein Handy als Wecker benutze, ist das natürlich fatal. Aber zum Glück hatte ich doch noch nicht verschlafen oder einen Termin verpasst.

Daher habe ich das Teil wieder zurückgeschickt und suche nun nicht nur eine Alternative, sondern halt etwas zuverlässiges. Denn das sollte man in jeder Preisklasse erwarten.
Folgende Voraussetzungen an das Handy habe ich:

  • Android sollte das Betriebssystem sein. Am besten noch updatefähig und/oder Custom-Rom (ich glaube so nennen sich nicht offizielle Android-Updates) möglich.
  • der Preis soll natürlich auch eine Rolle spielen: um die 200 €
  • Natürlich auch bitte zuverlässig, stabil und nicht so träge wie mein Versuchsobjekt.
  • Google-Sync (Mail, Kalender, Adressbuch) ist Pflicht, sollte aber eh bei jedem Android zur Verfügung stehen.
  • die Kamera ist mir vollkommen egal, benutze ich sowieso nicht.
  • 3G sollte auch abschaltbar sein, geht aber soweit ich weiß auch per App.
  • GPS wäre schön, aber auch nicht zwingend erforderlich.

Bisher bin ich auf 3 Smartphones aufmerksam geworden, die meinen Anforderungen wohl entsprechen:

Welches könnt ihr mir empfehlen? Welches besitzt ihr und seid damit zufrieden? Immer her mit euren Ideen.