Schlagwort-Archive: Fun

Tischtennisspieler-Typen

Was man in 11 Jahren aktives Tischtennisspielen alles so erlebt. Es gibt so viele typische Tischtennisspieler, die bestimmt der ein oder andere er auch erlebt hat:

Der Statistiker
”Wenn ich gegen Heinz dieses Mal gewinne, ist unsere Bilanz ausgeglichen und sind wieder quitt. Damit hätte ich diese Saison eine Bilanz von 11:8. Insgesamt hätte ich damit eine Bilanz von 2376:1949.”

Der Erfahrene
Gegen Dieter habe ich in meinen 30 Jahren noch nie gewonnen.” Auch in Verbindung mit dem Statistiker.

Der Unwissende
Wie? Frischkleben ist verboten? Seit wann denn das?” und “Ach, diese Noppen darf man nicht mehr spielen? Ich spiele die doch schon seit 30 Jahren”. Oft in Verbindung mit dem Erfahrenen.

Der Einspieler
Es wird nur gekontert und Topspins gezogen. Ich habe noch nie ein Einspielen mit Unterschnittbällen gesehen.

Der Nörgler
Netz zu hoch, Tisch zu kurz.” usw.

Der Alleinunterhalter
Ich kann doch gar nicht angreifen. … Boar war das ein scheiß Schlag, kann ich doch eh nicht …. Oh mann, wieder kein Schnitt drin … Scheiß Noppe, komme ich nicht mit klar.” Da weiß man, wen man vor sich hat und welche Strategie man anwenden kann. Tritt oft zusammen mit den Fähigkeiten des Nörglers auf.

Der Defensivspieler
Mist, der andere greift auch nicht an, ich verliere.”

Der Allwissende
Also, gegen die Mannschaft verlieren wir. Ich kenn die schon seit 20 Jahren, die sind gut.” Ähnlich wie der Erfahrene.

Der Ausraster
Tritt gerne man eine Scheibe ein oder schmeißt mit seinen Schlägern um sich.

Der Linkshänder
Ich kann nicht gegen Linkshänder spielen.”

Der Rechtshänder
Ich kann nicht gegen Linkshänder spielen.”

Der Zivildienstleistende
Sonntag Morgens kann ich nicht spielen, da habe ich Dienst.”

Der Partymensch
Ich kann Abends nicht spielen, weil ich auf Party muss und Sonntag Morgens kann ich auch nicht, weil ich dann noch penne.”

Der Krüppelspieler
… setzt gerne mal die Physik außer Kraft.

Der Übermotivierte
… schießt jeden Ball einen um die Ohren, trifft aber kaum die Platte.

Der Durchtrainierte
… läuft sich in kompletten Trainingsanzug zum Aufwärmen ein, schwitzt dabei aber nicht mal bzw. wird gar nicht warm.

Der Lustlose
… lässt dauerhaft die Schultern hängen und sieht dabei aus wie ein Affe.

Der Simulant
… lässt andere absichtlich gewinnen, weil dieser wohl einfach nur besser ist, aber nicht zugeben möchte und sagt hinterher “Ohhh, habe wohl mein Bein gebrochen.” oder “Habe gerade festgestellt, dass mein Gehirn wohl einen Tumor hat.”

Der Heimspieler
… trifft immer genau das Netz oder die Tischkante.

So, mehr fällt mir gerade auch nicht ein. Übereinstimmungen mit real existierenden Personen sind reiner Zufall und stehen in keinem Bezug zu diesen. Die Namen oben sind frei erfunden.

Made my day

Eben bei meiner Privat-Email-Adresse eingetroffen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ihre Email „matthias.willmann@gmy.de“ wird wegen Missbrauch innerhalb der naechsten 24 Stunden gesperrt. Es sind 82 Beschwerden wegen Spamversand bei uns eingegangen.
Details und moegliche Schritte zur Entsperrung finden Sie im Anhang.

Dann natürlich noch eine nette „Hinweis.zip“ im Anhang.

Interessant ist, dass diese Email an „matthias.willmann@gmy.de“ geschickt wurde, ich aber gar nicht besitze.
Dennoch find ich diese Angelegenheit sehr amüsant.

Mein Hinweis: GMY steht natürlich für GMX, ich möchte ja Spam vermeiden. 😉

Blogparade: Welche Chips esst ihr am liebsten?

Passend zu Halloween starte ich meine erste Blogparade und zwar über das Thema:

Welche Chips esst ihr am liebsten?

Um an dieser Blogparade teilzunehmen, müsst ihr wie üblich einen Trackback auf diesen Artikel machen und folgende Fragen beantworten:

  1. Welchen Geschmack mögt ihr am meisten? (Paprika, Peperoni, Käse etc.)
  2. Welche Sorte esst ihr am liebsten? (normale, geriffelte, Tortillas etc.)
  3. Ist euch die Marke wichtig oder ist es egal? (mit Erklärung)

Anschließend erstellt ihr bitte noch eine Top3 eurer Lieblingschips, ein Beispiel seht ihr bei meiner Beantwortung meiner Blogparade etwas weiter unten.
Die Blogparade läuft ab jetzt genau zwei Wochen bis zum 14.11.2008, eine Auswertung gibt es also am 15.11.2008. Ich hoffe auf eine große Teilnahme, damit ich eine anständige Statistik aufstellen kann.

Also im folgenden kommt nun meine Auflistung:

  1. Zur Zeit ess ich am liebsten die scharfen Chips, vor allem die Peperoni-Chips.
  2. Ich bleibe beim guten Standard, also bei den normalen Chips.
  3. Ich muss da schon zugeben, dass mir die Marke wichtig ist, weil mir die „Billig“-Chips grundsätzlich nicht schmecken. Man kann mir auch eine Schale mit den Billig-Chips hinstellen, obwohl ich es nicht weiß. Die würd ich zwar probieren, aber bestimmt nicht weiter futtern.
    Generell schmecken mir die Chips von Funny-Frisch am besten.

Hier also meine Top3:

Platzierung Sorte
1. Funny-Frisch Peperoni
2. Lays Paprika (Niederlande)
3. Funny-Frisch Paprika

Mein Blog als Blume

Habe eben auf einem Blog über ein Tool erfahren, mit dem man seinen Blog als bunte Blume darstellen kann. Da konnte ich nicht widerstehen und habe es direkt mal ausprobiert. Mal sehen wie das Ergebnis jetzt und in nächster Zeit aussieht, wenn ich hier mehr verfasst habe.

Hier das Ergebnis:

blog-blume

(Anklicken zum Vergrößern)

Die Erklärung der Farben:

blau = Links
rot = Tabellen
grün = DIV
violet = Bilder
gelb = Formulare
orange = Umbrüche u. Zitate
schwarz = HTML
grau = alles andere