Schlagwort-Archive: Menden

Burger King in Menden ist jetzt geschlossen

Beim Burger King in Menden sind jetzt endgültig die Lichter aus,
dieses Bild zeigte sich gestern Abend:

Lichter aus: Burger King Menden
Lichter aus: Burger King Menden

An der Tür nur der Aushang „aus gegebenen Anlass geschlossen“ und vielleicht so schnell wie möglich wieder geöffnet:

Aus gegebenen Anlass geschlossen: Burger King Menden
Aus gegebenen Anlass geschlossen: Burger King Menden

Zur Vorgeschichte: Burger King Deutschland hat die Franchise-Verträge der Yi-Ko Holding mit sofortiger Wirkung gekündigt und auch die Belieferung von Waren eingestellt.

Burger King in Menden bald geschlossen?

… das ist zur Zeit die große Frage!

Vor nicht langer Zeit wurde bekannt, dass sämtliche Filialen von Burger King – betrieben durch die Yi-Ko Holding – unter aller Sau sind … vielen Dank an das Team Wallraff, siehe hier, hier und hier.
Nun gehört (leider) auch die Filiale in Menden zur Yi-Ko Holding und müsste wohl bald laut der offizielle Meldung von Burger King geschlossen werden, weil alle Franchise-Verträge zwischen Burger King und der Yi-Ko Holding gekündigt wurden [via]. Da bin ich echt mal gespannt, wie schnell das umgesetzt wird – und vor allem wie.

Eine Adressliste aller Filialen der Yi-Ko Holding – um diesen aus dem Weg zu gehen – gibt es übrigens bei D.Kriesel.

Das Walburgisgymnasium in Menden stellt sich vor

Wieder mal habe ich ein interessantes Video aus Menden entdeckt.
Dieses handelt von dem Privatgymnasium Walburgisgymnasium, dass sich im Internet vorstellen möchte. Hauptsächlich besteht das Gedrehte aus einem Interview mit der Schulleiterin Schwester Maria Thoma Dikow und das Singen eines Unterstufenchors. Eigentlich hätte man hier auch mehr daraus machen können.

Das Video findet ihr hier: Das Walburgisgymnasium Menden stellt sich vor.

Rundfahrt durch Menden Reloaded 2013

Über ein Video aus 2005 hatte ich bereits berichtet.Durch aktuelle Nachrichten auf DerWesten bin ich nun auf ein neues Video von/über Menden gestoßen. Der Mendener Patrick Wita hat mit seiner GoPro eine Neuauflage einer Rundfahrt durch Menden erstellt.
Dieses Video ist mit seiner hohen Bildqualität, musikalischen Untermalung und passendem Schnitt auf jeden Fall ein gutes Werk geworden.

Am besten schaut ihr euch das mal selbst hier an: Menden in 5 Minutes Reloaded.

Pfingstkirmes in Menden 2013 – Bericht und Fotos

Pfingstkirmes Menden St. Vincenz
(Unbestätigten Gerüchten zufolge beheimatet das Wahrzeichen von Menden während der Kirmes einen Freefalltower ähnlich wie jener im Phantasialand)

Die berühmte Pfingstkirmes von Menden ist gerade vorbei und es gibt auch schon die erste Artikel in den Medien mit vielen Fotos (hier und hier).
Das Titelfoto ist am Sonntag entstanden, an dem wirklich super Wetter war, kein Vergleich zum verregneten Samstag, wie die folgenden Bilder zeigen:

Pfingstkirmes Menden Breakdance
Breakdance

 

Pfingstkirmes Menden XFaktor
XFaktor

 

Pfingstkirmes Menden Shake
Shake

 

Vor allem am Samstag kam mir die Kirmes recht ausgestorben vor, kaum Leute waren unterwegs, da spielt natürlich das Wetter eine große Rolle.
Am Sonntag war dann richtig schönes Wetter und die Kirmes war wie gewohnt gut besucht. Allerdings fand ich die diesjährige Beschickung unter aller Sau, ein richtiger Kracher hat bei uns in der Stadt wirklich gefehlt.
Spätestens beim Rückgang der Standardbeschickung (Shake, Breakdance, Autoscooter) würde ich mir Sorgen machen.

Bei den Fahrgeschäften waren keine großen Preisveränderungen zu sehen (Shake: 3 €, Riesenrad: 3,50 €).
Auch bei den Standardnahrungsmitteln wie z.B. gebrannte Mandeln haben sich in meinen Augen keine Preise geändert.

Pfingstkirmes in Menden 2013

Am kommenden Wochenende startet endlich die Pfingstkirmes in Menden.
Genauer gesagt wird diese am 18.05.2012 um 14:00 Uhr eröffnet und endet am Dienstag, den 21.05.2013 um 22:30 Uhr mit einem Höhenfeuerwerk.

Die Beschickung verspricht einiges an Spaß, ist aber dieses Jahr leider ohne ein wirkliches Highlight und ohne Achterbahn. Auch über die diesjährigen Preise an den Fressbuden bin ich natürlich sehr gespannt.
Ein Artikel mit Fotos und Meinung wird nach meinem Besuch noch veröffentlicht.