Schlagwort-Archive: Software

Links für später merken im Firefox

Durch Caschy bin ich wieder auf ein interessates Addon für den Firefox gestoßen.
Mit “Read It Later” ist es möglich, bestimmte Links für später zu merken, um diese dann erst zu lesen.
Praktisch, wenn man z.B. auf der Arbeit interessante Links findet und diese gerne zuhause lesen möchte, denn dieses Addon speichert diese Links online mit Hilfe einen Accounts, für den man sich anmelden muss. Hier benötigt man nur Benutzernamen und Passwort, mehr nicht!

Nach der Installation kam in der Adressleiste ein neues Symbol hinzu, wo man mit einem Klick den aktuellen Link speichert:

readitlater

Natürlich kann man das auch direkt auf dem Link:

readitlater3

Die Übersicht der gespeicherten Links sieht man dann oben rechts im Browser:

readitlater2

Man merkt sich also einen Link z.B. auf der Arbeit und ruft die Liste zuhause ab. Ist echt ein super Addon.

Links am Mittwoch #6

Nach langer Zeit habe ich mal wieder einige nennenswerten Links zusammengesucht:

  1. Dolphin Olympics 2 stellt eure Geschicklichkeit auf die Probe. Hier muss man mit einem Delphin einige Kunststücke über und unter Wasser machen.
  2. Euer geographisches Wissen fragt euch Bod World auf eine spielerische Art und Weise ab. So wird hier z.B. nach Ländern gefragt, die ihr auf der Weltkarte finden müsst. via
  3. Für die Shaun of the Dead Fans, die auch gerne Left4Dead spielen: Es gibt jetzt endliche eine Map bzw. Mod für Left4Dead, wo man z.B. im Winchester überleben muss.
  4. Wer noch gerne wissen möchte, welcher Lost Charakter er ist, dem kann hier auch geholfen werden. via

Windows 7 jetzt vorbestellen

win7

Ab morgen (15.07.2009) gegen 9 Uhr kann man bei Amazon Windows 7 für nur 49,97€ vorbestellen.

Zu beachten ist allerdings, dass es in Europa keine Update-Version gibt und man daher nicht um eine Neuinstallation herumkommt.
Außerdem ist kein Browser vorinstalliert, also am besten vorher bei Caschy die neuste portable Version vom Firefox oder anderen Browser abholen und auf den USB-Stick packen. Danach könnt ihr ja dann eine Festinstallation in Betracht ziehen.

Beeilt euch mit dem Kauf, bei Amazon gibt es Windows 7 Home Premium in der Vorbestell-Aktion nur in begrenzter Stückzahl.

Außerdem noch für die Stargate Fans ein Sonderangebot bei Amazon (Blu-Ray für 14,95 und versandkostenfrei):

WoWMatrix tot? Umstieg auf Curse Client

Vor längerer Zeit bin ich ja vom WoW ACE Update (WAU) auf das nahezu perfekte WoWMatrix umgestiegen.
Hiermit lief alles super, man konnte sogar Addons updaten, die nicht von ACE supported wurden.
Der Nachteil daran war allerdings, dass WoWMatrix die Addons nicht selbst hosted, sondern direkt von Curse und WoWInterface runterlädt und somit deren Traffic enorm erhöht.
Seit dem Release vom WoW-Patch 3.1 verhindern daher diese beiden Seiten Downloads mit “3rd Party Tools” wie WoWMatrix zu machen. Allerdings sind die hauseigenen Programme noch lauffähig.

Daher bin ich nun auch gezwungen umzusteigen. Ich habe mich für den Curse Client entschieden, da sich dieser enorm verbessert hat.
Der Client erkennt nicht nur die meisten der bestehenden Addons, die ich habe, sondern man kann auch nachträglich noch welche installieren.

28042009_090436

Sämtliche Funktionen wie bei WoWMatrix sind auch hier vorhanden.

Komischerweise erkennt er bekannte Addons nicht sofort, sondern man muss diese erst im Tab “Unidentified Addons” erst “installieren”.

28042009_090510

Wie man in meinem Beispiel erkennen kann, kennt er zwar das Addon “drdamage” findet aber nicht das passende Addon auf Curse, weil dieses in diesem Fall anders geschrieben wird: “DrDamage”. Anders als mit dem Umweg hier auf “Install” zu drücken, ist es leider nicht Möglich hierzu Updates zu finden. Aber keine Angst, die Einstellungen werden noch behalten.

Ein Nachteil beim Curse Client ist auch, dass nur Addons aktualisiert werden können, wenn diese auch bei Curse gehosted sind. So z.B. kann “MobMap” und “Carbonite” nicht aktualisiert werden. Aber wer weiß, wie lang das noch so sein wird. Es wird nämlich noch fleißig am Client weiterentwickelt und gestern erschien wieder eine neue Version.

Auch ein kleiner Nachteil ist, dass man einen Account bei Curse haben muss. Aber dies finde ich nicht so gravierend.

Links am Mittwoch #5

Und da hat sich wieder ein wenig angesammelt:

  1. Letzte Woche hatte ich über einen Siedler Clone berichtet und diese Woche habe ich einen weiteren gefunden: Siedler2.5 heißt dieser und kommt schon sehr nah an das Original ran.
  2. Mal zur Information die Zoll-Gebühren für Import aus außerhalb der EU: bis 22€ weder Zoll-Gebühren noch Einfuhrsteuer und neu seit Dezember 2008: bis 150€ keine Zoll-Gebühren, trotzdem aber Einfuhrsteuer.
    Zollamt-Link1, Zollamt-Link2.
  3. Und es gibt wieder ein Gewinnspiel, wo man nur einen Link setzen muss: surfwelle.de ist ein weiterer Schnäppchen-Blog, so gibt es dort einen Artikel über ein gutes Navi von Navigon, was sehr billig ist.
  4. MadOnion, bekannt geworden durch die 3DMarks als Futuremark, hat nun einen Browser-Benchmark namens Peacekeeper veröffentlicht.
    via caschy
  5. Ihr möchtet gerne wissen, wen ihr schon überlebt habt? Gebt dazu einfach euer Geburtsdatum auf Dead.atYourAge ein.
    via André

Links am Mittwoch #3

Hier gibt es wieder eine kleine Ansammlung der Themen, die sich so im Laufe der Woche angesammelt haben:

  1. Doppelte und fehlerhafte Lesezeichen ausfindig machen mit Hilfe des praktischen Firefox-Addons namens CheckPlaces. via Caschy.
  2. Wer mal 24 SSD Festplatten (6TB und 2GB/s) im Betrieb ansehen möchte, kann dies hier nachholen.
  3. Möchtet ihr gerne die Werktage innerhalb eines Zeitraums gezählt haben, findet hier eine Lösung.
  4. Eine Möglichkeit um eine Webseite browserübergreifend zu testen, wäre natürlich der Betrieb von portablen Browsern außer dem Firefox. So wusste ich nicht, dass es solche auch vom Internet Explorer gibt, Tim klärt uns auf seinem Blog auf.
    Natürlich kann man diese Tests auch über noch mehr Browser automatisch laufen lassen mit Hilfe von BrowserShots, via Blogwache.
  5. Nicht vergessen, die Uhr am 29.03. umzustellen, am besten dazu einen Kalendereintrag machen. via Caschy
  6. Zur Zeit finden zwei Blogparaden über Notebooks statt, bei denen ich auch demnächst noch teilnehmen werde. Eine gibt es bei net-developers und eine bei Konstantin von Grundlagen-Computer.

Links am Mittwoch #2

Diese Woche gibt es leider nicht so viele Links:

  1. An die Programmierer gerichtet: Ihr interessiert euch für Sortieralgorithmen und deren Visualisierung, dann besucht mal den verrückten Pinguin.
  2. An die Stargate- und Serienfans: Leider wurde Stargate Atlantis bereits nach der fünften Staffel abgesetzt, aber stargate-project.de gibt euch einen Einblick, wie es in der sechsten Staffel ausgesehen hätte.
  3. Und leider schon der letzte Link: Wer zu Testzwecken den IE 8 als Beta oder RC installiert hat und diesen gerne wieder loswerden möchte, kann sich diese Anleitung mal durchlesen.

Das wars auch leider schon.