Schlagwort-Archive: TinkerTool

Tool für Feineinstellungen in OSX – TinkerTool

Ähnlich wie bei Ubuntu gibt es auch für OSX ein Tool namens TinkerTool, um den Mac besser den eigenen Bedürfnissen anzupassen.
Meiner Meinung nach ist es hier besonders nötig, denn nicht alle Einstellungen sind leicht zu finden, wenn diese überhaupt zur Verfügung stehen.

Bestes Bespiel:
Bei Windows habe ich immer gerne auch versteckte Dateien und Ordner sichtbar, diese Einstellung ist ja auch leicht im Explorer gemacht. Allerdings bei OSX suche ich mir einen Wolf und werde auch erst gar nicht fündig. Meine schnelle Lösung, bevor ich dieses Tool kannte, war einen Hack (ok, eigentlich nur ein Terminal-Befehl) von irgendwoher aus dem Internet zu kopieren und auszuführen. Aber in TinkerTool kann man dies ganz leicht einstellen mit einem Klick, es muss nur noch der Finder neugestartet werden.

Bild 28

Ebenso kann man hier bequem etwas an den Schriftarten und Größen an vielen Stellen ändern:

 Bild 31

Auch hat man hier einen schnelleren Zugriff zu den Startobjekten:

 Bild 8

Wenn ein langjähriger Windows-User doch mal Mac einsetzt, ist dieser bestimmt von den Scrollbalken inkl. Rollpfeilen sehr irritiert, aber diese lassen sich auch mit diesem Programm ändern:

 Bild 4

Zur Not kann man natürlich alles wieder rückgängig machen:

 Bild 10

Das waren die für mich wichtigsten Funktionen vorerst, im Anschluss findet ihr noch die restlichen Einstellungen, die man tätigen kann:

Bild 3

   Bild 5

 Bild 6

Bild 7

 Bild 9