Schlagwort-Archive: Unitymedia

Unitymedia

Schon seit langem möchte ich zu Unitymedia wechseln. Der Hauptgrund: Weniger zahlen, mehr bekommen im Vergleich zur Telekom.
Wir zahlen also zur Zeit 44,95 € für eine 16.000er Leitung, wo im Endeffekt sogar nur 12.000 ankommen. Bei Unitymedia würden wir das 32.000 Paket nehmen, wo auch sicherlich 32.000 ankommen und auch nur 30 € (25 € in den ersten 6 Monate als Wechsler) bezahlen. Laut Verfügbarkeitscheck ist bei uns in der Straße leider nur analoges TV per Unitymedia möglich, Internet irgendwie komischerweise nicht. Selbst mein Kumpel Andy, bei dem bisher nur 2.000er DSL lief, ist zu Unitymedia gewechselt, zwar „nur“ die 32.000er Leitung genommen, aber es wären sogar 128.000 möglich. Also ging es direkt zu unserem örtlichen Unitymedia-Vertreter. Dieser bestätigte zumindest, dass ganz Menden mit dem Breitbandanschluss ausgestattet sei, sogar mit der größten Bandbreite, konnte sich aber im selbem Atemzug nicht erklären, warum es ausgerechnet bei uns in der Straße nicht mögleich sei. Um Gewissheit über seine Aussage zu bekommen, sollte ich einen „Bauherrenantrag“ ausfüllen, also Daten über das Haus und Anbindung an die Straße. Einige Zeit später, schon fast die Sache vergessen, erhielt ich Post. Es ist definitiv nicht möglich, den Breitbandanschluss zur Verfügung gestellt zu bekommen. Dazu müssten erhebliche Baumaßennahmen natürlich auf unsere Kosten (jenseits der 10.000 €) bewerkstelligt werden.

Tja, das wars also bis auf weiteres mit einem Internet-Upgrade.