Schlagwort-Archive: Windows

Fehler: Microsoft Update lässt sich nicht aktivieren

Nach einer Neuinstallation von Microsoft Windows® 7 Professional x64 und der Installation von Microsoft Office 365™ wollte ich wie sonst auch immer über das Windows eigene Updatesystem „Windows Update“ auch alle weiteren Updates für Microsoft® Software erhalten, insbesondere natürlich von Microsoft Office.

Nachdem ich über den alten Weg in der Systemsteuerung -> Windows Update auf den Link in dem unteren Kasten Weitere Informationen zu Microsoft Update geklickt hatte, erschien nur folgender Hinweis auf „Windows Update“ und keine Möglichkeit „Microsoft Update“ zu aktivieren.

Microsoft Update Fehler
Microsoft Update fehlt

ACHTUNG: Dieser Bericht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er dient nur dazu eine Lösung für ein Problem zu veranschaulichen die bei mir funktioniert hat. Für evtl. Schäden die an Ihrer Hardware oder sonstigen Werten entstehen, sowie für Datenverlust, bei dem Versuch diese Prozedur anhand dieses Berichtes nachzumachen wird keinerlei Haftung übernommen.

 

Das Problem liegt am neuen Internet Explorer® 11.

Um wie gehabt „Microsoft Update“ verwenden zu können muss man den Internet Explorer® öffnen und dort unter Extras (kleines Zahnrad an der rechten oberen Ecke; Shortcut Alt+X) auf Einstellungen der Kompatibilitätsansicht gehen.

Dort fügt man dann in dem Feld die Seite „microsoft.com“ hinzu.

Microsoft Update Lösung
Microsoft Update Lösung – Eintrag in die Kompatibilitätsansicht hinzufügen

Nach einem Klick auf Hinzufügen schließt man das Fenster und klickt erneut auf den „Microsoft Update“ Link in den Einstellungen von „Windows Update“.

Dann geht das gewohnte Browserfenster auf in dem man den Haken setzen und „Microsoft Update“ aktivieren kann.

 

Microsoft, Windows and Internet Explorer are either registered trademarks or trademarks of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries.

Windows Fernsteuerung in OSX

Vielleicht ist das für einige unter euch schon ein alter Hut, aber man kann ganz leicht mit einem Mac auf einen Windows-PC zugreifen und fernsteuern.

Alles was ihr unter der Windows-Maschine braucht, ist ein installierter VNC-Server (z.B. UltraVNC).
Auf dem Mac öffnet ihr den Finder und drückt CMD+k oder wählt in der Leiste oben „Gehe zu“ und anschließend „Mit Server verbinden“ (das ist der letzte Punkt) aus.

Es öffnet sich ein Fenster und gebt dort am Anfang „vnc://“ ein. Danach folgt eure IP, wofür ihr klugerweise eine DynIp eingerichtet habt:

Nach einem Klick auf „Verbinden“ müsst ihr nur noch das eingerichtete VNC-Passwort eingeben und dann habt ihr endlich die erwartete Fernsteuerung des Windows-Rechners.

Alternativ könnt ihr natürlich auch den Teamviewer benutzen.