Ein weiterer Tag im Heide Park

29. September 2008 Achterbahn, Freizeitpark keine Kommentare »

Hier kommt ein leicht verspäteter Bericht über den letzten Heide Park Besuch, denn am Mittwoch (24.09.2008) waren wir wieder da. Dank des tollen Angebotes zum 30ten Jubiläum des Heide Parks kamen wir kostenlos in den Park.

Wieder einmal wurden die knapp 300km hin und wieder zurückgefahren. Motiviert hat uns vor allem der Zeitpunkt (keine Ferien und mitten in der Woche), der Wetterbericht, welcher uns trockenes Wetter vorhersagte, und das Angebot, dass wir kostenlos reinkommen, weil wir schon im August dort waren.

Begonnen haben wir dieses Mal mit der Indianer Achterbahn, damit wir wenigstens noch einen Count bekommen. Nach drei Runden Langweilen haben wir das Pflichtprogramm erfüllt und konnten wieder die Standardrunde drehen.

Es fing mit Desert Race an, womit wir wieder mächtig Spaß hatten.
Anschließend ging es allerdings zum Grottenblitz, wo fast niemand war.

Dann endlich wieder zu Colossos. Jetzt mal in die erste Reihe gesetzt und es war phänomenal. Es gab massig Airtime und auch die Geschwindigkeit war echt klasse. Außerdem hatte man mal so einen freien Blick nach vorn.

Danach das übliche Programm, was man nicht viel erwähnen muss: Limit, Big Loop und Schweizer Bobbahn.
Da ich mal wieder tolle Fotos schießen wollte, waren wir sogar auf dem Aussichtsturm.
Ausnahmsweise haben wir dann doch die Wasserattraktionen abgeklappert, obwohl wir beim letzten Mal verdammt nass geworden sind (zu fünft in ein Boot ist nicht so gut). Erst eine Fahrt mit Wasserbahn I, anschließend mit dem Rafting und zum Schluss noch mal mit der von uns gefürchteten Wasserbahn II (wo wir beim letzten Mal so nass geworden sind).
Hier kann man als Fazit sagen, dass Wasserbahn II für meinen Geschmack zwar besser thematisiert wurde, allerdings nicht die Laufruhe von der Wasserbahn I hatte.

Das Rafting hat uns auch sehr gefallen, es war relativ flott unterwegs.

Dann ging es wieder zu Desert Race, dieses mal in die erste Reihe, wo mir während der Fahrt sogar Tränen kamen.
Anschließend mal wieder First Row in Colossos und macht immer noch sehr viel Spaß. Super Airtime-Maschine.
Jetzt mussten wir aber endlich Pause machen. Gefuttert haben wir direkt beim Colossos-Grill, was auch gut geschmeckt hat. Zum Abschluss dann wieder eine Runde Colossos in der First Row und ein weiterer toller Tag im Heide Park ist zu Ende.
Den Tag haben wir dann mit einem Abendessen beim Burger König ausklingen lassen.

Fazit: Toller Park, tolle Attraktionen. Ich denke aber, dass wir nächstes Jahr nicht wieder dorthin fahren werden, weil wir nun planen für uns neue Parks zu besuchen. Vielleicht ist in zwei Jahren wieder ein Besuch im Heide Park angesagt.

Alle Fotos und in groß gibt es übrigens hier.

Schreibe einen Kommentar