Miniserien #2 – 5ive Days to Midnight

Was würdest du machen, wenn du erfährst, dass du in 5 Tagen sterben wirst?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Miniserie 5ive Days to Midnight. Auch nur aufgrund dieser Thematik und ohne etwas darüber zu lesen habe ich diese wirklich recht unbekannte Serie (210 Minuten) an zwei Abende regelrecht verschlungen. Nach einer recht zähen Einleitung der Charaktere kommt die bittere Wahrheit: Der Protagonist erfährt, dass er in 5 Tagen sterben wird. Erst winkt er diese Tatsache ab, denkt aber immer mehr darüber nach. Schließlich wird diese Aussage durch eine Polizeiakte bekräftigt. Mit der Zeit bewahrheiten sich außerdem immer mehr Fakten aus dem Polizeibericht und das Rennen gegen das scheinbar unausweichliche Ende beginnt.

Mich hat diese Miniserie auf jeden Fall gefesselt. Ich war sehr überrascht wie spannend alles erzählt wurde: jedes Ende, ob gut ob schlecht, ist bis zur letzten Minute möglich. Diese Serie ist auf jeden Fall ein Geheimtipp, lasst euch nur nicht durch das trashige Intro einschüchtern.

2 Gedanken zu „Miniserien #2 – 5ive Days to Midnight“

  1. Sherlock auf ARD war die vergangenen 3 Sonntage auch sehr schön. Kann ich dir nur Empfehlen. Leider nur 3 Folgen in der ersten Staffel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.