Urlaub in den USA – Erste Gedankengänge

26. August 2012 Urlaub 2 Kommentare »

Man glaubt es kaum, aber bereits jetzt mache ich mir schon Gedanken über einen Urlaub in den USA, der 2013 (falls wir es soweit überleben) verbracht werden soll.

Folgendes habe ich mir soweit überlegt:

  • 2 oder gebenenfalls 3 Wochen insgesamt in der Nebensaison (Mai oder September)
  • Start: ca. 3 Tage Besichtigung New York (Central Park, Staten Island, Rockefeller Center, Time Square, Central Station, Coney Island, Empire State Building etc.)
  • Mietwagen
  • Freizeitpark Six Flags Great Adventure
  • Tour South
  • ca. 1-2 Tage Besichtigung Washington D.C. (Capitol, Monument, Lincoln Memorial etc.)
  • Freizeitpark Six Flags America
  • Freizeitpark Kings Dominion
  • Tour North
  • Freizeitpark Lake Compounce
  • Niagara-Fälle
  • Freizeitpark Waldameer
  • Freizeitpark Cedar Point
  • evtl. auch in Washington D.C starten und dann nach New York
  • Tour Crazy South
  • ca. 1-2 Tage Besichtigung Washington D.C. (Capitol, Monument, Lincoln Memorial etc.)
  • Freizeitpark Six Flags America
  • Freizeitpark Kings Dominion
  • Florida (Orlando, Miami, Keys)
  • Tour Crazy East and West
  • ca. 1-2 Tage Besichtigung Washington D.C. (Capitol, Monument, Lincoln Memorial etc.)
  • Freizeitpark Six Flags America
  • Freizeitpark Kings Dominion
  • Flug nach Las Vegas
  • San Francisco
  • Los Angeles
  • Allgemein
  • außerhalb der Großstädte wird in Motels übernachtet, nicht vorgebucht
  • in den Großstädten wird bei Hotels oder Hostels vorgebucht
  • Kultur, Land und Leute kennen lernen
  • Shopping in diversen Malls und Outlets
  • diverse Hard Rock Cafes abklappern
  • Wendy’s und Taco Bell probieren

Da wird also noch entschieden, je nachdem was der Geldbeutel zulässt und wir noch interessantes auf der jeweiligen Strecke finden.

2 Kommentare


  1. Harald

    am 30. August 2012 um 09:26

    Na, da hast du ja einiges vor. Aber es lohnt sich. Noch ein Tipp: Nach Las Vegas unbedingt noch das Gebiet um den Lake Tahoe in Nevada erkunden. Das ist echt traumhaft und zur Erholung nach Vegas bestens geeignet. 😉


  2. maTTes

    am 30. August 2012 um 09:44

    Ahh danke für den Tipp 🙂

Schreibe einen Kommentar