Blogparade: Mein Android Homescreen

Beim Reiseblog Reisen-Fotografie.de (spezialisiert auf USA) bin ich auch diese interessante Blogparade von Mobile Things gestoßen.

Der Homescreen auf meinem HTC One S besteht natürlich aus den wichtigsten Apps und Funktionen, die nahezu mehrmals täglich gebraucht werden:

Android Homescreen 1

Natürlich habe ich versucht, den Aufbau möglichst symmetrisch zu gestalten. Und wer sich wundert: Ja, ich habe nicht 24/7 mein Internet aktiviert. Dieses schalte ich nämlich nur ein, wenn ich es auch benötige.

Auf der zweiten Seite befinden sich die weniger benötigten Apps:

Android Homescreen 2

Selbstverständlich sind noch viel mehr Apps installiert, bei denen reicht es aber, dass ich diese einfach im Menü öffne.

Und ihr so?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.