Archiv der Kategorie: Menden

Menden, der Märkische Kreis und die Verkehrssituation


(© Hans-Peter Eckhardt, Seilersee)

Lückenschluss, ein sehr beliebtes und heiß diskutiertes Thema hier bei uns in Menden.
Es geht hier um den Lückenschluss der A46 zwischen Hemer und Arnsberg, der schon seit Jahren geplant ist, aber trotzdem noch keinen Schritt weitergekommen ist. Da wird eine Trasse geplant und schon stehen die Grünen aus Menden auf und blockieren den Ausbau der Infrastruktur, nur weil Vögelchen Hans das geliebte Zuhause verliert.
Die Diskussionen fingen schon während des Baus der bisherigen Autobahn an: So wurde (siehe Titelbild) eine große Brücke über den Seilersee in Iserlohn gebaut und ein paar 100m später endet schon die Autobahn mit der Abfahrt „Hemer“.
Nun möchte natürlich fast jeder Einheimische den Weiterbau bis nach Arnsberg. Besonders bei den hiesigen weltbekannten Firmen wie Grohe (Armaturen-Hersteller, Hemer), OBO Bettermann (Hersteller von Produkten für elektrotechnische Infrastruktur von Gebäuden, Menden) und BEGA (Spezialfabrik für Licht- und Beleuchtungstechnik, Menden) stößt man auf Unverständnis. Naja, bei unserer recht lahmen Politik ist dies kein Wunder. So gibt es wenige Politiker, die sich trauen FÜR den Ausbau zu sein, aber umso mehr „Pfadfinder“, die lieber alles stoppen möchten. Lesestoff auf DerWesten gibt es zuhauf. Es scheint wohl so, dass kein Geld für weitere Straßenbauprojekte da ist. Auf der anderen Seite wurden schon 2004 8,5 Milliarden Euro an KFZ-Steuereingenommen, Quelle. Dieser Betrag ist sicher bis heute noch gestiegen und sollte am besten auch wieder in die Sanierung und in den Ausbau des Verkehrssystems gesteckt werden. Zusätzlich fällt ja auch noch beim Tanken die Mineralölsteuer an, wovon am besten auch noch ein Teil in bessere Straßen gepackt werden sollte. Weiterhin kommen noch die fast 5 Milliarden Euro aus der LKW-Maut in diesen Topf. Warum das Geld nicht einfach wieder dahin zurückfließt, woher es kommt, verstehe ich nicht. Wahrscheinlich verstehe ich Politik im Ganzen schon nicht. Ok, jetzt bin ich wirklich etwas vom lokalen Problem (A46) abgekommen.
Immerhin ist in der Kommune Geld für einen neuen Rathausplatz (für das alte Rathaus, inkl. Stolperfallen und Risse -> Webcam) da, aber kein Budget für die Ausbesserung diverser Schlaglöcher für eine längere Dauer. Verrückte Welt, aber das ist nun mal Politik, von der ich anscheinend keine Ahnung habe.

Weitere geplante/angedachte Lückenschlüss in NRW findet man übrigens hier.

Menden a la Carte 2010

 

Auch in diesem Jahr findet wieder das kulinarische Fest in Menden statt. Vom 13.08. bis 15.08.2010 darf wieder lecker gespeist werden.
Neben einigen Ständen mit sämtlichen Köstlichkeiten, die Mendens Gastronomie aufbieten kann, startet auch wieder die Monte Menden, ein Oldtimer Rennen.
Abends wird für gemütliche Atmosphäre mit Jazz-Klängen gesorgt.
Neu hingegen ist der Stand eines Österreichers, der Spezialitäten und Weine aus seinem Heimatland präsentiert.

Mehr dazu unter auf der Homepage der Veranstalter.

Menden a la carte 2009

Am kommenden Wochenende (14. bis 16.08.2009) findet bereits die 15te Ausgabe von „Menden a la carte“ statt.
Es gibt dann wieder viele kulinarische Spezialitäten diverser Mendener Gastronomen.
Währenddessen sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Musik (z.B. Irish Folk, 70er und 90er, Swing) für Unterhaltung.

Am Samstag startet zudem die „Monte Menden“, ein Oldtimer-Ereignis, zum 10ten Mal.

Mehr Informationen auf der eigenen Homepage, wo es auch noch Fotos aus dem letzten Jahr gibt.

Popschlagertag 2009 in Menden

popschlagertag

Am 25.07.2009 findet in Menden, genauer gesagt auf dem Gelände von Profi-Wäsche neben dem REAL, eine Popschlagerparty statt. Hier werden 40 Künstler live ihr bestes geben.
Die Party beginnt um 12 Uhr (Einlass 11 Uhr) und geht bis 24 Uhr.
Bis morgen (15.07.2009) könnt ihr noch Karten für 5,50 (zzgl. Vorverkaufsgebühr) hier vorbestellen.

Bei dem Preis ist Muss für jeden Schlagerfan und evtl. auch für die, die es noch werden.