Blogparade: Welche Chips esst ihr am liebsten?

31. Oktober 2008 Blogparade 17 Kommentare »

Passend zu Halloween starte ich meine erste Blogparade und zwar über das Thema:

Welche Chips esst ihr am liebsten?

Um an dieser Blogparade teilzunehmen, müsst ihr wie üblich einen Trackback auf diesen Artikel machen und folgende Fragen beantworten:

  1. Welchen Geschmack mögt ihr am meisten? (Paprika, Peperoni, Käse etc.)
  2. Welche Sorte esst ihr am liebsten? (normale, geriffelte, Tortillas etc.)
  3. Ist euch die Marke wichtig oder ist es egal? (mit Erklärung)

Anschließend erstellt ihr bitte noch eine Top3 eurer Lieblingschips, ein Beispiel seht ihr bei meiner Beantwortung meiner Blogparade etwas weiter unten.
Die Blogparade läuft ab jetzt genau zwei Wochen bis zum 14.11.2008, eine Auswertung gibt es also am 15.11.2008. Ich hoffe auf eine große Teilnahme, damit ich eine anständige Statistik aufstellen kann.

Also im folgenden kommt nun meine Auflistung:

  1. Zur Zeit ess ich am liebsten die scharfen Chips, vor allem die Peperoni-Chips.
  2. Ich bleibe beim guten Standard, also bei den normalen Chips.
  3. Ich muss da schon zugeben, dass mir die Marke wichtig ist, weil mir die „Billig“-Chips grundsätzlich nicht schmecken. Man kann mir auch eine Schale mit den Billig-Chips hinstellen, obwohl ich es nicht weiß. Die würd ich zwar probieren, aber bestimmt nicht weiter futtern.
    Generell schmecken mir die Chips von Funny-Frisch am besten.

Hier also meine Top3:

Platzierung Sorte
1. Funny-Frisch Peperoni
2. Lays Paprika (Niederlande)
3. Funny-Frisch Paprika

Tags

10 Kommentare


  1. Stephan

    am 1. November 2008 um 23:36

    Bitte, hier meine Antworten: http://www.schmatz.cc/blog/?p=126


  2. Babymann

    am 2. November 2008 um 00:37

    Also für mich sind die geriffelten normalen, also nur gesalzen sonst nichts, die besten. Marke ist eigentlich egal.


  3. Klara Himmel

    am 2. November 2008 um 01:49

    hmm, Trackback funzt nicht, aber die Chips sind lecker…
    http://www.couchkritik.de/?p=207


  4. Boff

    am 2. November 2008 um 13:42

    Ich habe ja schon viele Blog-Paraden gesehen, aber noch nie eine über Chißs^^

    Ich würde mitmachen, aber ich bin kein großer Chips-Fan 😀


  5. admin

    am 2. November 2008 um 20:36

    @Boff, es gibt immer ein erstes Mal 🙂


  6. maTTes

    am 2. November 2008 um 20:42

    @ stephan, wo gibts denn die kellys?


  7. Horst

    am 9. November 2008 um 18:01

    Ist es OK, mit einem alten Beitrag teilzunehmen? Die besten Chips sind selbstgemacht: http://www.abgekliert.de/blog/00129-selbstgemachte-chips-und-pommes.html

    OK, der Beitrag stammt gar nicht von mir, aber ich hab das Foto dazu nachgereicht:
    http://www.abgekliert.de/blog/00131-der-grosse-dienstweg.html


  8. maTTes

    am 10. November 2008 um 00:13

    @Horst, hauptsache es wird teilgenommen und der trackback wird nachgereicht 😉


  9. Max

    am 13. Mai 2011 um 09:34

    Also ich bin ein absoluter Fan von Tortilla Chips, insofern ist meine Chips-Hitliste etwas eintönig 😉

    1. Tortilla-Chips von der METRO in der 750g-Tüte (hm, Kugelbauch :))
    2. Tortilla-Chips vom Lidl (erstaunlich, die „Marken-Tortillas“ schmecken mir gar nicht so gut
    3. ja!-Kartoffelchips


  10. Nico

    am 27. November 2011 um 17:20

    Seit einiger Zeit werden die Natur Chips immer beliebter. Vom Geschmack finde ich das super, ich bezweifel aber, dass diese Chips gesünder sind….

6 Pingbacks

  1. Chips - ein Genuss
    am 4. November 2008 um 14:10

  2. Blogeinnahmen November 2008 | Mendener.Net
    am 11. Februar 2009 um 13:34

Ein Trackback

  1. Blog-Parade
    am 31. Oktober 2008 um 15:47

Schreibe einen Kommentar