Schlagwort-Archive: USA

In-N-Out Burger – San Francisco Airport

In-N-Out Burger

Als absoluter Fanboy meiner Lieblingsburgerkette finde ich es sehr bedauerlich, dass es leider direkt auf dem Flughafen von San Francisco keinen In-N-Out Burger gibt.
Aber wie heißt es so schön: Not macht erfinderisch.

Denn nur 10 Minuten Fahrzeit liegen zwischen dem Rental-Car-Center und der nächsten Filiale der beliebten Burger-Kette und von den Terminals aus sind es sogar nur rund 7 Minuten. Vielleicht wäre dieser Weg auch zu Fuß machbar – Googlemaps gibt das nicht wirklich her – aber ratsam ist es aufgrund der mangelnden Sidewalk-Situation nicht, auch wenn es per Luftlinie nur ein paar 100 Meter sind:

Und da haben wir auch schon ein Prachtstück ergattert, Double-Double, Animal-Style … nuff said

Die besten Burger gibt es bei In-N-Out

In-N-Out Burger zwischen SFO und Downtown San Fran

Aber Achtung, es geht weiter. Für den idealen Imbiss zwischen dem Airport SFO und San Francisco Zentrum empfiehlt sich die In-N-Out Filiale in Daly City.
Hier schlägt man auch zwei Fliegen mit einer Klappe:
erstens bekommt man was äußerst Köstliches zwischen die Kiemen und zweitens umgeht man den lästigen Traffic auf der U.S.-Route 101, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Ich wünsche dann mal „enjoy your meal“.

Die Bilder sind meiner Bloggerkollegin Miki zu verdanken, hier fehlt wohl etwas Farbe im Blog. Sie hat da nicht ganz unrecht, ich gelobe da also Besserung.

San Francisco – Tag 6 – Die Nicht Besteigung des Half Domes

In einem Zustand genau zwischen ausgeschlafen und müde … also eher so mittel … klingelt in aller Herr­gotts­frü­he der Wecker.
Und da beginnt er also, der große Wandertag über Stock und Stein.

Das grundsolide Frühstück bestehend aus einer Art Continental Menu wurde im Curry Village Pavilion eingenommen. Kaffee kostete extra, Milch war gratis … total crazy hier.

Nach dem üblichen Klogang und der Wasserbevorratung von Bernhard beim hiesigen Wasserschlauch konnte es dann doch endlich losgehen. Um auf Nummer Sicher zu gehen, habe ich 6 Liter Wasser eingesteckt, das sind 2 Liter mehr als vom US National Park Service empfohlen. Als Vorbereitung auf die Wanderung hatten wir uns auch schon den notwendigen Permit besorgt und Handschuhe/Gloves für den Höhepunkt der Strecke gekauft.

Nachdem wir gestern bei fast vollkommener Dunkelheit ins Tal angereist waren, waren wir umso mehr von der Bergkulisse begeistert, denn davon war vorher nichts anzumerken.

Das Wetter könnte besser sein, aber immerhin war es trocken …

San Francisco – Tag 6 – Die Nicht Besteigung des Half Domes weiterlesen

San Francisco – Tag 5 – Alcatraz und Weiterreise zum Yosemite Valley

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben … endlich geht der Bericht der kleinen USA-Reise von 2015 weiter.

Auch heute morgen war das Frühstück nicht so reichhaltig, aber dadurch nicht weniger lecker.
Es gab wie am Vortag wieder Kaffee vom Starbucks gegenüber mit einem anschließenden Besuch bei DING DONG und somit einer ordentlichen Portion verschiedener Donuts … das sollte erst mal reichen.

San Francisco – Tag 5 – Alcatraz und Weiterreise zum Yosemite Valley weiterlesen

Urlaub 2017 – Der nächste Trip in die Staaten ist gebongt

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub …

Nachdem der erste USA-Aufenthalt 2014 so super exciting gewesen ist, folgt nun der Zweite.
Das Ziel war mit dem Westen auch schnell gefunden, da der berufliche Appetizer 2015 perfekt dazu beigetragen hat.

Im Stil der Vorbereitungen für die Florida-Reise schreibe ich nun auch über unsere Pläne.
Während ich die Etappen für Florida recht einfach aneinander reihen konnte, so ist die Tour für Kalifornien und Nevada umso komplizierter geworden.
Aber nach einigen schlaflosen Nächten kam ich dann schließlich zu folgender Route:

4 Nächte in Anaheim – Disneyland, Disney California Adventure, Sightseeing Hollywood, Griffith Observatory

1 Nacht in Morro Bay – Santa Babara, Sightseeing Solvang, Morro Bay

3 Nächte in San Francisco – Silicon Valley, Sightseeing San Francisco, Golden Gate Bridge, Alcatraz, Fleet Week

1 Nacht in Monterey – Outlet Shopping, Monterey

1 Nacht in Bakersfield – Sequoia National Park, Mammut Bäume, Moro Rock

3 Nächte in Las Vegas – Sightseeing Las Vegas, Zocken, Valley of Fire, Hoover Dam, Outlet Shopping

1 Nacht in Santa Monica – Santa Monica Pier, letztes Shopping und Abendmahl

Bei den reinen Strecken von Hotel zu Hotel kommen wir dieses Mal sogar auf über 1400 Meilen, obwohl die Strecken schon intelligent gewählt worden sind aus den Erfahrungen des Florida-Trips. Dafür werden viel weniger Freizeitparks aufgesucht.

Und weil wir bisher immer gut mit Alamo gefahren sind, gibt es auch wieder eine nette Full-Size-Kiste von denen.
Gleiches gilt für Air Berlin ab DUS.
Die Abflugzeiten sind dabei auch noch sehr human: Hinflug 10:55 ab DUS, Ankunft in LAX 13:40. Rückflug 17:15 ab LAX, Ankunft 13:00 in DUS.
Auch beim Hotel Auswahlverfahren bleiben wir bei Bewährtem.

Vielleicht schaffen wir doch dieses Jahr eine Sportveranstaltung aufzusuchen, das musste aus unterschiedlichen Gründen aufgeschoben werden.

Last but not least … dieses Mal gibt es wieder eine gekloppt penible Fast-Food-Liste, neu dabei ist eine entsprechende Priorisierung.

San Francisco – Tag 4 – Meeting und Baseball

Moin Moin – wie man so im Norden sagt …
Nach einer weiteren geruhsamen Nacht klingelte der Wecker mal nicht so früh, denn groß gefrühstückt werden muss heute nicht.

Meine kleine Ausbeute im Outlet … wird zum Ende der Tour noch aufgefüllt:

SanFrancisco_20150929_065217

Heute war die Sicht auf die Bay sehr gut, sogar ein Kreuzfahrtschiff war vor Anker.

SanFrancisco_IMG_5021

San Francisco – Tag 4 – Meeting und Baseball weiterlesen

San Francisco – Tag 2 – Fahrrad- und Segwaytour

Good Morning, USA!

SanFrancisco_IMG_4941

Nach einer – unglaublich aber wahr – nicht jetlag geplagten Nacht, war ich wohl schon im richtigen Tagesrhythmus drin, mag vielleicht an dem letzten sehr langen Tag gelegen habe, den ich vollkommen hart bis spät Abends durchgezogen haben – war ein guter Plan.

San Francisco – Tag 2 – Fahrrad- und Segwaytour weiterlesen