Freizeitparks Besucherzahlen 2011

1. Juni 2012 Freizeitpark 5 Kommentare »

Die TEA (Themed Entertainment Association) hat jetzt die Besucherzahlen zu Freizeit- und Wasserparks von 2011 im Global Attractions Report veröffentlicht (2010, 2009). Generell findet man alle Reports auch auf der Webseite unter Publications.

Führend bei den Freizeitparks weltweit sind natürlich wieder die Parks von der  Disney Gruppe. Diesen wird man mit über 10 Mio. Besuchern im Jahr so lange nicht das Wasser reichen können. Besser nicht-Disney Park sind die Universal Studios in Tokyo mit immerhin schon 8.500.000 Besuchern in 2011. Der am häufigsten besuchte Park in Europa kommt übrigens auch von der Disney Gruppe: Disneyland Paris (10.990.000). Platz 2 in Europa (Weltweit Platz 21) und somit Platz 1 in Deutschland ist mal wieder der Europa Park in Rust mit „schlappen“ 4,5 Mio Pilgern, immerhin ist der Besucherzuwachs von 5,9 % nicht zu verachten, der Park scheint also alles richtig zu machen, was ich übrigens schon 2009 bei einem Besuch im Europa Park bestätigen konnte. Mit 4.125.000 Besuchern ist De Efteling (2009, 2011) dem Europa Park dicht auf den Fersen.

Mehr Details könnt ihr also dem Report entnehmen.

5 Kommentare


  1. Janine

    am 6. Juni 2012 um 21:54

    Eigentlich recht viele Besucher sind das, nicht? Insbesondere wenn dies in dieser schweren Krisenzeit geschieht. Aber das war ja immer so, für Vergnügung hatten die Menschen immer Geld.


  2. maTTes

    am 11. Juni 2012 um 13:37

    Wie hat doch eine Reportage auf Kabel1 mal gesagt: Der meist besuchte Urlaubsort in Europa ist nicht Malle, sondern Disneyland Paris!


  3. kosta

    am 15. Juni 2012 um 08:30

    Schade, da steht gar nichts von Tripsdrill drin. Würde mich mal interessieren, wie da die Statistik aussieht. Tripsdrill ist mein Lieblingsfreizeitpark.


  4. Eugen

    am 20. Juni 2012 um 13:22

    Ich kann dem Autor nur beipflichten, für mich ist der Europapark auch das parktechnische Highlight hierzulande. Schön zu sehen, dass er auch im internationalen Vergleich nicht schlecht dasteht. Mittlerweile war ich schon gut sechs, sieben mal dort, und es war jedes Mal ein tolles Erlebnis für die ganze Familie bzw. wer halt sonst noch mitgekommen ist.


  5. Timo

    am 21. Juni 2012 um 13:39

    Das Ergebnis überrascht mich kaum. Die Disney Parks sind wirklich toll. Ich war vor einem Jahr mit Freunden im DisneyLandParis und sehr erstaunt über die Vielfalt des Parks. Es hat mir unglaublich viel Spaß dort gemacht, obwohl ich eigentlich schon raus dem Disney Alter bin. Wirklich ein SPaß für jeden. Im Vergleich zum Europa Park Rust wird dort natürlich mehr auf die typischen Disney Geschichten eingegangen während im EPR einfach nur viele Attraktionen aneinander stehen. Trotzdem würde ich auch jedem empfehlen mal einen Tagesausflug in den Europa Park zu machen, man hat dort sicherlich eine gute Zeit.

Schreibe einen Kommentar